FAQ

Wissenswertes rund um das Unternehmen und den Domainkauf

Wer ist die DomainProfi GmbH?

Im Jahr 2008 haben wir uns auf den Handel und die Registrierung von Domainnamen spezialisiert. Hauptsächlich vertreiben wir beschreibende, deutschsprachige Begriffe. Unser firmeneigenes Portfolio von über 200.000 Domains bietet eine große Auswahl. Schauen Sie gerne mithilfe unserer Suche nach interessanten Domains.

Verkaufen Sie auch Domains im Kundenauftrag?

Nein, wir vermarkten ausschließlich unsere eigenen Domains. Wenn Sie Domains an uns verkaufen möchten, senden Sie bitte eine Liste mit Ihrer Preisvorstellung an info@domainprofi.com.

Wieso sollte ich eine Domain bei Ihnen kaufen?

Natürlich gibt es trotz der mehreren Hundert Millionen weltweit existierenden Domains noch immer freie Domains. Aber das Internet mit seinen Domains gibt es schon seit etwa 30 Jahren. Fragen Sie sich einmal, ob die noch freie Domain wirklich so eine gute Domain ist, wenn diese über so lange Zeit von niemandem bisher registriert wurde.

Eine Domain als Marketingtool ist deutlich günstiger als Print- oder Fernsehwerbung. Zudem können Sie die Domain dauerhaft nutzen und gewinnen durch einen aussagekräftigen Domainnamen neue Kunden. Auf Dauer wird sich Ihre Domain von selbst amortisieren.

Welche Faktoren bestimmen den Wert einer Domain?

Entscheidend für die Preisermittlung bei uns sind unter anderem folgende Punkte: Kommerzielle Nutzbarkeit, Domainlänge und die Suchmaschineneigenschaften einer Domain. Zudem berücksichtigen wir reelle Verkaufspreise als Referenz für den Marktwert der Domain.

Geben Sie Statistiken zu einer Domain heraus?

Nein, wir geben keine statistischen Werte zu Domains heraus. Sie kaufen bei uns lediglich die URL, keine Werte. Entscheidend für Ihre Kaufentscheidung sollte der Begriff sein. Statistische Werte sind unter Umständen nicht immer verlässlich und können je nach Quelle voneinander abweichen. Daher möchten wir statistische Werte nicht zum Bestandteil eines Domainverkaufs machen.

Wissenswertes zum Ablauf eines Domainverkaufs und dem Domaintransfer

Wie kaufe ich eine Domain bei Ihnen?

Nutzen Sie bequem unsere Suchfunktion, um Ihre Wunschdomain zu finden. Anschließend haben Sie die Möglichkeit einen Preis anzufragen. Wir werden uns danach kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen über den Preis zu sprechen. Alternativ können Sie uns gerne direkt anrufen, unter der Telefonnummer +49 541 4069300.

Welche Kosten fallen für mich an?

Für den Kauf der Domain zahlen Sie einmalig an uns den vereinbarten Kaufpreis. Anschließend kommen unsererseits keine weiteren Kosten auf Sie zu. Bitte bedenken Sie jedoch, dass dies unabhängig von den Kosten Ihres Providers für das Hosting und die Pflege der Webseite ist.

Welche Zahlungsmodalitäten gibt es?

In der Regel zahlen Sie per Vorkasse innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsstellung. Neben der klassischen Banküberweisung besteht auch die Möglichkeit der Zahlung per PayPal oder über einen Treuhandservice (z. B. Sedo oder Escrow). Alternativ können auch individuelle Regelungen in einem Domainkaufvertrag festgehalten werden.

Was passiert nach dem Verkauf? Wie funktioniert der Transfer?

Nach erfolgreichem Verkauf an Sie, erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung sowie die entsprechende Rechnung per E-Mail. In der Regel beträgt das Zahlungsziel 14 Tage. Nach Zahlungseingang senden wir Ihnen einen Authcode für den Domaintransfer zu. Mit diesem Code können Sie die Domain zu einem Provider Ihrer Wahl transferieren.

In seltenen Fällen ist zusätzlich noch ein Formular notwendig, dies ist jedoch abhängig von Ihrem Hostingprovider. Falls Ihr Provider ein solches Formular verlangt, senden Sie dies bitte vorausgefüllt per E-Mail an uns. Wir werden es Ihnen unterschrieben retournieren.

Was ist ein Authcode?

Ein Authcode (auch Authinfo genannt) ist eine Art Passwort für den Domaintransfer. Dieser wird bei nahezu allen Endungen für den Transfer benötigt. In den meisten Fällen ist der Authcode 30 Tage lang gültig. Bitte transferieren Sie die Domain innerhalb dieser Frist.

Was ist ein Provider/Registrar?

Ein Provider ist Mitglied bei der jeweiligen Registrierungsstelle (für .de beispielsweise DENIC). Über einen Provider können Sie Ihre gekaufte Domain verwalten. Bekannte Provider sind zum Beispiel 1&1, Strato, InternetX und united-domains. Zu welchem Registrar Sie transferieren möchten steht Ihnen frei.